Weilrod ist verloren

Die Macht der Windkraftlobby wir deutlich, wenn man sich anschaut, was derzeit im Taunus bei Weilrod seine Vollendung findet. Trotz unwirtschaftliche Windkraftanlagen in bewaldeten Mittelgebirgsregionen werden hier gerade sieben neue Windkraftanlagen vom Typ Nordex  N-117 im Wald fertig gestellt. Gewinner bei diesem Spiel sind auf jeden Fall schon einmal die Projektierer der Anlagen, die Baufirmen, die Kranbetreiber und Sondertransportunternehmen. Verloren haben viele Menschen ein Stück unberührte Natur zum Ausspannen und zum Erholen. Verloren haben aber auch Anwohner, wenn sie realisieren, welche Emissionen von diesen industriellen Riesen ausgehen. Zudem werden zukünftig viele Tiere ihr Leben verlieren, wenn sie direkt in die Rotoren geraten oder ihnen in den Wirbelschleppen dieser gigantischen Maschinen deren die Lungen zerplatzen.

Dieser Beitrag wurde unter Emissionen, Landschaftsbild, Optische Bedrängung, Wald, Wirtschaftlichkeit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.